Coda

Ich danke allen Kommentatorinnen und Kommentatoren. Es war mir eine Freude. Bis zum Ostermontag kann hier noch kommentiert werden. Dann wird das Blog geschlossen.

Schone Pessach- und Osterfeierlichkeiten wünsche ich in die Runde, und jenen, die diese Feste nicht feiern, wünsche ich auch eine schöne Zeit. Noch einmal vielen Dank

Jan Kuhlbrodt

Advertisements

4 Gedanken zu „Coda

  1. Ich danke dir auch sehr, Jan, für den 24/7-Onlinejob! Und freue mich schon sehr auf den mikrotext-Essay von dir und hier, der im Juni erscheinen wird. Alle, deren Kommentare dann im Buch zitiert werden, bekommen das Ebook natürlich gratis zugeschickt.

  2. an den anregenden und gedankenreichen kommentarsträngen hatte ich mitlesend vergnügen. der text von jinn pogy und das prometheus-gedicht von roland erb sprachen mich besonders an. danke. pegagrüße und allen eine gute zeit.

  3. (Um mich wurde es deshalb still, weil ich >>>> unterwegs war und im Ausland der Zugang ins Netz nicht immer funktionierte, wenn ich die Zeit fand. Bin gestern nachmittag zurückgekommen.
    In jedem Fall auch von mir: feines Projekt.
    ANH)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s